Was ist das BBZ?

Die Geschichte des Bildungsberatungszentrum Duisburg-Rheinhausen begann bereits im Jahr 2010. Das Bildungsforum Rheinhausen stellte damals erste Überlegungen an, wie man Informationen über Bildung und Weiterbildung in den Stadtteilen Rheinhausen/Rumeln/Kaldenhausen zentralisieren könne. Nach einer Idee von Herrn Dr. Richter, Schulleiter des Willy-Brandt-Berufskollegs, vollzog sich die Umsetzung des Projekts in enger Zusammenarbeit mit der Bildungsholding der Stadt Duis-burg. Im Januar 2011 wurde das Bildungsberatungszentrum Rheinhausen feierlich eröffnet – seitdem füllt sich der Veranstaltungskalender langsam mit Angeboten der Partner, die mit dem Zentrum verbundenen sind. Die Idee einer zentralen Beratungsstelle konnte sich durchsetzen: Im Februar 2012 wird das Bildungsberatungszentrum Duisburg-Nord unter Federführung der drei dort ansässigen Berufskollegs eröffnet.

Darüber hinaus sieht sich das Bildungsberatungszentrum Duisburg-Rheinhausen in der Verantwortung gegenüber den zukünftigen Fachkräften unserer Stadt. Hier war ebenfalls die Wiege des Berufsorientierungspasses DU, der bereits in vielen Schulen des Stadtgebietes zum Einsatz kommt.

Ziel des Bildungsberatungszentrums Duisburg-Rheinhausen ist es, interessierten jüngeren und älteren Bürgern der Region einen Zugang zu Beratungs-, Bildungs- und Weiterbildungsangeboten unserer Partner zu bieten - überschaubar, erreichbar, kompakt: alles „unter einem Dach“.

Das Bildungsberatungszentrum Duisburg-Rheinhausen hat die Aufgabe, Bürger und Bürgerinnen aller Schulformen, verschiedener Schulabschlüsse, unterschiedlicher Begabungen und Interessen zu beraten und damit in ihrer Bildungsplanung zu begleiten. Es werden Kontakte hergestellt, die ihnen einen reibungslosen Übergang in andere Schulformen, Universitäten bzw. Hochschulen oder in ein Ausbildungsverhältnis bzw. Arbeitsverhältnis ermöglichen. Auch finden sie Hilfe, wenn sie eine Weiterbildung planen. Darüber hinaus wendet sich das Bildungsberatungszentrum an Lehrerinnen und Lehrer, die Fragen hinsichtlich Bildungsberatung und/oder Berufsorientierung haben.



Welche Angebote hat das BBZ für mich?

Im Bildungsberatungszentrum Duisburg-Rheinhausen findet man Angebote rund um das Thema „Bildung und Beruf“:

• Beratung hinsichtlich verschiedener Bildungsgänge und Bildungswege
• Kontaktvermittlung zu Ausbildungsfirmen, Praktikantenstellen etc.
• Berufsberatung durch die Agentur für Arbeit
• Berufemesse
• Studienberatung/Studienmesse
• Bewerbungsberatung und Bewerbungstraining
• Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
• Vorbereitung auf Aufnahmetests und Vorstellungsgespräche
• Vermittlung von Fördermaßnahmen/Nachhilfe
• MINT-Beratung
• Fortbildung zur Förderung der Beratungskompetenz der Lehrkräfte
• Weiterbildung



Wie wende ich mich an das BBZ, um mich über die Angebote zu informieren?

Alle Angebote der verschiedenen Partner werden zeitnah auf der Internetseite des Bildungsberatungszentrums im Veranstaltungskalender bekannt gegeben. Einige Angebote erfordern eine Anmeldung, die man telefonisch oder per E-Mail vornehmen kann. Die Beratungslehrer der verbundenen Schulen erhalten regelmäßig Informationen über die aktuellen Veranstaltungen. Um alle Informationen, insbesondere die Kontaktdaten auf einen Blick zu haben, kann der Flyer (s. Downloads) ausgedruckt werden.